Tvůrci & spolupracovníci DE

49156778291_c9763f2516_4k

FILMEMACHER & SPEZIALISTEN

Jede Visualisierung ist das gemeinsame Werk vieler Personen und verlangt Erfahrungen aus der Filmbranche. Zu unserem Team gehörten daher: ein Regisseur, ein Kameramann, ein Cutter, ein Tonmeister, Drehbuchautoren, Fachleute für 2D- und 3D-Animationen und -Technologien sowie weitere Mitarbeiter. Darüber hinaus haben wir u. a. Historiker zu Rate gezogen. Sie alle verbindet die Liebe zum Erzgebirge, zu seiner Landschaft und Geschichte.

Petr Mikšíček – Fotograf, Dokumentarfilmer, Filmemacher, Pädagoge und Schriftsteller. Autor mehrerer Bücher und Publikationen über die Geschichte des Erzgebirges, den diese Landschaft verzaubert hat.

Filip Nosák – Regisseur. Filip kümmerte sich darum, dass beim Dreh alles funktionierte, wie es sollte. Er gab den Schauspielern und Mitarbeitern hinter der Kamera Anweisungen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Martin Strnad – Seine Arbeit bestand aus vielem mehr als nur daraus, an der Kamera auf einen Knopf zu drücken. Die Kamera so zu platzieren und einzustellen, dass alles Wichtige in die Aufnahme passt, das ist beim Filmen eine Wissenschaft für sich. Anschließend wurden die aufgenommenen Figuren und Requisiten in den aufgemalten Hintergrund eingefügt, animiert und mit Tieren, Schatten und weiteren Effekten ergänzt. In all dem stecken viele Stunden Arbeit.

Michal „Duffy“ Stolička – Tonmeister. Haben Sie mal versucht, einen Film ohne Ton anzusehen? Das Erlebnis ist nur halb so viel wert. Die Arbeit des Tonmeisters bestand nicht nur darin, sicherzustellen, dass alle Schauspieler so sprachen wie sie sollten. Er kümmerte sich auch um die Umgebungsgeräusche, die Synchronisation, sowie die Musik.

Petr Jakubes – der Administrator, der hinter allen Transaktionen des Projektes steht. Jede noch so kleine Rechnung musste über seinen Schreibtisch – eine undankbare Kleinstarbeit. Umso froher sind wir, dass wir ihn haben.

Marieta Poliaková, Eliška Lešáková – Das Produktionsteam kümmerte sich vor allem darum, dass die Dreharbeiten überhaupt stattfinden konnten. Sie suchten Schauspieler undStatisten, trieben Essen und viele weitere kleine Dinge auf, die am Ende oft nicht zu sehen waren. Ohne sie wäre unsere Arbeit allerdings nicht möglich gewesen. 

Aleš „Harry“ Herink – Der 3D-Designer steckt hinter sämtlicher Magie, die Sie bei der erweiterten Realität sehen können. Die historischen Figuren und viele Umgebungen sind sein Werk.

 

Martin Strnad – Figuren ins Bild einfügen, animieren und Tiere sowie verschiedene Effekte ergänzen – darin stecken viele Stunden Arbeit . So gut kann das bei uns sonst niemand.

Petra Kovačíková, Marieta Poliaková – Auch bei der Synchronisation in die Fremdsprache brauchte es jemanden, der die ganze Arbeit durchsieht. Manchmal ist es gar nicht so leicht, den Text so zu bearbeiten, dass er den Schauspielern „in den Mund passt“. Die Arbeit der Regisseurinnen bestand darin, sicherzustellen, dass eine Figur so sprach, dass nicht zu erkennen sein würde, welche Sprache die Ursprungssprache war.

Silke Klein – Unsere blitzschnelle Übersetzerin steckt hinter den deutsch-tschechischen Übersetzungen. Oftmals sind die anspruchsvollen Texte nicht nur an die damalige Zeit angepasst, in der die Visualisierung spielt, sondern auch auf die folgende Synchronisation abgestimmt worden.

Jiří Kothera – Unsere Videos sind historisch. Dafür brauchte es jemanden, der die Jeans der Schauspieler gegen etwas Passenderes eintauschte. Jiří kümmerte sich darum, dass Kostüme und Requisiten entworfen und für ein beliebige Zeit besorgt bzw. hergestellt werden.

49057991227_0597b4cfcc_k

SCHAUSPIELER & STATISTEN

Damit die Visualisierung nicht nur aus historischer, sondern auch aus künstlerischer Sicht glaubwürdig sein würde, wurden zahlreiche Schauspieler angefragt. Darunter finden sich einige bekannte Gesichter aus Theatern großer Städte sowie aus hilfsbereiten regionalen Vereinigungen und historischen Vereinen. Einen unverzichtbaren Teil des Teams bilden daneben die pfiffigen Statisten, die in diesem Projekt ihre ersten Schritte in die Welt des Films machten.

Es ist uns eine Ehre, mit dem Theater Západočeské divadlo Cheb, dem Mostecké divadlo, dem Divadlo Klas aus Klášterec nad Ohří und den deutschen Schauspielern des Theaters Annaberg-Buchholz zusammengearbeitet zu haben. Zu ihren Vertretern gehörten unter anderem:

Vuk Čelebič vom Západočeské divadlo in Cheb, wo Zuschauer ihn bereits u. a. in Othello, „Adéle hat noch nicht zu Abend gegessen“ sowie in Cyrano von Bergerac erleben konnten. Er ist auch aus der Serie „Ulice“ (Die Straße) bekannt und trat in der tschechischen Serie „Kyrill und Method – Die Slawenapostel“ oder „Vyprávěj“ (Erzähl mal) auf. (Quelle: Západočeské divadlo Cheb)

Pavel Marek – Geboren 1955. Aus Svitavy stammend, studierte er am Brünner Konservatorium Schauspiel. Seit 1981 ist er am Theater in Cheb tätig. Er spielte und synchronisierte bei uns mit seiner ausgezeichneten Stimme einige der Figuren.

Obsah accordion

Petr Batěk – Schauspieler & Musiker, ständiges Mitglied des Divadlo na Fidlovačce in Prag, ist als Gastschauspieler auch auf der Bühne in Cheb zu erleben. (Quelle: petrbatek.cz)

Obsah accordion

Alexandra Ptáčková – die Mitgründerin des Theaterensembles Taking Off Company hat in der Vergangenheit auch im Karlsbader Stadttheater gearbeitet. Sie ist als Redakteurin und Moderatorin tätig und widmet sich gelegentlich der Synchronisation. (Foto: Rockzone.cz)

Miroslav Nyklíček -Schauspieler und Regisseur der Theatergesellschaft KLAS in Klášterec nad Ohří. Schauspieler am Divadlo Zdrhovadlo in Klášterec nad Ohří.

Ein großer Dank gilt daneben den folgenden Schauspielern und Statisten:

Anett Preissler
Filip Schenker
Gerhard Schlott
Jan Münch
Marta Schreiter
Thomas Kirschner

Auf Tschechisch Seite:

Anna Koberová
David Beneš
Jan Mašata
Jan Šikola
Jan Valta
Jana Podlipná
Jaroslav Kulhavý
Jindřich Skopec
Jiří Duchek
Kamil Ouvuin
Karel Beseda
Karolína Jägerová
Klárka Neubertová
Maja Konstantinovič
Martin Šlechta
Michal Švarc
Miloslav Vlasák
Miroslav Nyklíček
Pavel Marek
Pavel Zikmund
Philip Schenker
Roman Vejdovec
Štefan Drozd
Štěpán Malast
Štěpánka Fišerová
Tadeáš Horehleď
Tomáš Mutinský
Václav Stránský
Václav Štauber
Vladan Reňák
Zdeněk Wohšltát

 

Nicht weniger Dank gebührt unseren pfiffigen Statisten:

Markéta Kurešová

Jakub Kureš

Josef Kureš

Miloš Nový

Jakub Kostur

Miroslav Handšuh

Vlastimil Helebrandt

Zuzana Fišerová

Jan Demlík

Marek Polák

blatna

FREIWILLIGE & UNTERSTÜTZENDE UNTERNEHMEN

Wir wollen auch diejenigen nicht vergessen, die uns bei zahlreichen weiteren Tätigkeiten geholfen haben, und ohne die das Projekt nicht umsetzbar gewesen wäre. Sie stellten uns kostenlos zeitgemäße Requisiten zur Verfügung, reparierten kaputte Steckdosen oder kochten Suppe, die wie bei Muttern geschmeckt hat. Zu ihnen zählen unter anderem:

Horský statek Abertamy – Großer Dank gebührt den Mitarbeitern des erzgebirgischen Bistros im Horský statek Abertamy, die dafür sorgtendass im Filmstab niemand Hunger leiden musste. Sie kochten ausgezeichnet und aus regionalen Lebensmitteln. Mehr unter www.farmazvirat.cz.

Prapor SOS Falknov nad Ohří – Die Gruppe von Fans der Militärgeschichte stellte in einer Visualisierung als uniformierte Statistengruppe den bewaffneten Tschechoslowakischen Korps der 30er Jahre dar. Vielen Dank dafür!

 

Ekocentrum Ostrov – Wir bedanken uns bei dem Städtischen Haus für Kinder und Jugendliche für die Ausleihmöglichkeit lebender exotischer Vögel, die für die Vogelfängerszene unabdingbar waren.

 

Vielen Dank auch an die hilfsbereiten Landwirte, die uns auf ihren Weiden und dem Areal ihrer Höfe nicht nur die Nutztiere filmen ließen. Dabei haben wir viel über die harte Arbeit im Erzgebirge erfahren. Einige ihrer Vierbeiner standen als richtige Modelle vor der Kamera.